Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Österreich
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Scania Filiale Kirchbichl zieht ins Top Team Europafinale ein

Die Scania Filiale Kirchbichl hat sich wie auch schon 2013 im nationalen Scania Top Team Finale in Koblenz gegen vier weitere österreichische Scania Werkstatt-Teams durchgesetzt. Mit diesem Sieg ziehen die Tiroler in das europäische Finale, das am 21. März 2015 in Bratislava, Slowakei, abgehalten wird, ein.

Am 21. Februar 2015 war es für die österreichischen Werkstatt-Teams soweit: Mit Fachwissen, außergewöhnlichen Lösungsansätzen und starkem Teamgeist ging es darum, zu brillieren und den Einzug ins Top Team Europafinale zu schaffen. Auch heuer war wie schon vor zwei Jahren das Team um Werkstattleiter Markus Reisenbichler der Scania Filiale Kirchbichl unschlagbar und ging am Ende des Tages erneut als Sieger hervor und durfte sich neben dem Ticket nach Bratislava zudem über einen Gutschein im Wert von 1.000 Euro freuen. „Der erneute Sieg der Scania Filiale Kirchbichl zeigt uns, wie ehrgeizig und leistungsorientiert unsere Scania Werkstatt-Teams sind. Die Teamarbeit ist ein hohes Gut und der Wettbewerb beweist jedes Mal aufs Neue, dass es nicht nur auf den Einzelnen ankommt, sondern dass das richtige Zusammenspiel der Mitarbeiter oft weitaus mehr bewirken kann“, so Wolfgang Buschan, Leiter Parts & Service.

Vier Stationen galt es beim nationalen Finale zu absolvieren. Getestet wurden hierbei Fähigkeit und Kompetenz rund um Fehlersuche, Diagnose, Bremsen und Fahrzeugelektronik an Lkw, Bus und einem Scania Industriemotor. Die sechsköpfigen Teams hatten pro Station 20 min Zeit für Fehlersuche, -dokumentation und -behebung.

Weitere Informationen finden Sie in dieser PDF-Datei.