Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Deutschland
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Das Jahr 2017 für Scania Deutschland

20.12.17

Das Jahr 2017 für Scania Deutsch­land:

Erneut stärkster Importeur im deutschen Markt

Einsparungen an Kraftstoff, effizientere Motoren, neues Design innen wie außen und ein umfangreiches Angebot an Fahrzeuglösungen, Applikationen und Dienstleistungen: Das Produkt- und Serviceangebot von Scania in Deutschland präsentiert sich 2017 vielfältiger und nachhaltiger als jemals zuvor.

Herausragende Performance

"Wir sind hervorragend aufgestellt und bieten ein bisher noch nie da gewesenes Portfolio an Fahrzeugen, Dienstleistungen und nachhaltigen Transportlösungen an."

Peter Hornig

Geschäftsführer Scania Deutschland Österreich

Was im Spätsommer 2016 mit einer Weltpremiere der neuen Scania Lkw-Generation begonnen hat, ist 2017 um zahlreiche Innovationen rund um die New Generation Scania ergänzt worden. „Wir sind hervorragend aufgestellt und bieten ein bisher noch nie da gewesenes Portfolio an Fahrzeugen, Dienstleistungen und nachhaltigen Transportlösungen an“, so Peter Hornig, Geschäftsführer Scania Deutschland Österreich. „Für jeden Fahrzeugeinsatz kann Scania eine moderne Lösung anbieten, damit unsere Kunden profitabel und nachhaltig wirtschaften können. Mit dieser herausragenden Performance startet Scania in Deutschland in das Jahr 2018.“

New Generation Scania

Im August 2016 startete Scania mit der Einführung der neuen S- und R-Baureihe. Im Frühsommer 2017 informierte Scania über die neue V8-Motorengeneration. Es folgten die neue G- und P-Baureihe sowie der Scania XT für das Bau- und Off-Road-Segment. Im November hat Scania Gas betriebene Motoren für den Fernverkehr präsentiert und Anfang Dezember die neue L-Baureihe, die besonders für nachhaltigen Verkehr in Städten entwickelt wurde, sowie das neue Mannschaftsfahrerhaus Scania CrewCab. Weitere Motoren, moderne Services und vernetzte Dienstleistungen gehören ebenfalls zur erfolgreichen Einführung der New Generation Scania.

„Nicht nur unsere Kunden, auch verschiedene Fachmagazine haben uns durch zahlreiche Auszeichnungen bestätigt, dass unsere Fahrzeuge und Lösungen herausragend sind“, fasst Peter Hornig zusammen. „Die neue Scania R- und S-Baureihe gehört in diesem Jahr zu den an häufigsten prämierten Lkw innerhalb der Branche. Die S-Baureihe ist „International Truck of the Year 2017“. Der Scania R 450 Highline ist mit dem „Green Truck Award 2017“ ausgezeichnet worden und damit das umweltfreundlichste Nutzfahrzeug seiner Klasse. Vor kurzem erhielt Scania mit der Dienstleistung Scania Fleet Management und Tachograph Services den „Deutschen Telematik Preis 2018“ und das Fahrerassistenzsystem Scania CCAP mit der neuen Funktion Pulse & Glide ist mit dem „Europäischen Transport Preis für Nachhaltigkeit 2018“ ausgezeichnet worden.

„Aber nicht nur der Geschäftsbereich Lkw hat sich 2017 positiv entwickelt. Auch die Zulassungszahlen für Scania Reise-, Stadt- und Überlandbusse sind im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Im Geschäftsbereich Parts und Service verzeichnen wir ein Plus, wie bei den Serviceverträgen, Fleet Management und Tachograph Services und der Anzahl aller Trainingsteilnehmer bei unseren Driver Services. Im Bereich Motoren belegt Scania Deutschland weltweit Platz 3 - hinter Brasilien und Süd-Korea. Wir blicken auf ein rundum positives Geschäftsjahr 2017“, so Peter Hornig.

[...]

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Scania Deutschland GmbH

Sieglinde Michaelis, Interne und externe Kommunikation
Tel. +49 (261) 897-7208
E-Mail: sieglinde.michaelis@scania.de

Pressekontakt