Offenbar kommen Sie von hier: Scania .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania-Marktseite.
Schweiz
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Bioethanol

Scania bietet die grösste Auswahl an einsatzbereiten Gas-, Hybrid-, Bioethanol-, Biodiesel- und HVO-Motoren, die die Euro-6-Norm erfüllen.

Bioethanol

• ED95 besteht zu ca. 95 % azeotropem denaturiertem Ethanol und 5 % Zündbeschleuniger. Azeotrop bedeutet, dass das Ethanol eine so hohe Konzentration aufweist, dass kein Wasser mehr entfernt werden kann.

• Ethanol ist global gesehen, einer der am weitest verbreiteten Biokraftstoffe im Verkehrssektor. Ein grosser Vorteil ist, dass es flüssig und weltweit in grossen Mengen verfügbar ist.

• Es kann aus Rohstoffen wie Zellulose Stroh oder weiteren Pflanzenabfällen hergestellt werden. Darüber hinaus ist Ethanol auch in kleinem Massstab vergleichsweise einfach herzustellen.

• Im Vergleich zu Standard-Diesel wird eine optimale CO2 Reduzierung auf 67% geschätzt.*

Geeignet für:

Alle Anwendungen

PRO

• Bewährte Technologie

• Flüssiger Energiespeicher, einfach in der Handhabung

• Lokale Produktion möglich

CONTRA

• Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 30%

• Teilweise kürzere Wartungsintervalle

• Begrenzte Rohstoffversorgung mit geringer Umweltbelastung

• Bislang nicht Verfügbar in der Schweiz

Video mit Erklärung

*WtW (Well-to-Wheel) Reduktion gegenüber Diesel. Die "well-to-wheel", zu Deutsch wörtlich "Bohrloch-zum-Rad" Betrachtung zeigt Kohlenstoffdioxyd-Emissionen (CO2) entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Energieträgers, wie Treibstoffe oder Strom. Erst unter diesem Aspekt kommen Emissionen zur Energie Herstellung, Transport, Betankung sowie biologischen Kreisläufen zum Tragen.