Offenbar kommen Sie von hier: Scania .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania-Marktseite.
Schweiz
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Erster Scania im Fuhrpark der Gebr. Husi in Rapperswil

Die Gebrüder Husi Transport GmbH wurde 2004 durch die Brüder Christophe und Philippe Husi gegründet. Neben allgemeinen Transportaufgaben, welche überwiegend im Bereich Bau stattfinden, führen Sie auch noch Überland- und Tanktransporte aus.

Ende Februar 2020 war es soweit, der erste Scania durfte bei der Scania Schweiz AG in Jona an die glücklichen, neuen Besitzer ausgeliefert werden. Wenn dann schon der erste Scania, sollte es auch etwas Aussergewöhnliches sein. So durfte Marcel Weder, Scania Verkaufsberater in Jona, ein doch schon fast etwas auffälliges Bau-Fahrzeug konfigurieren und nun auch ausliefern. Schon auf den ersten Blick fällt einem der neue "King of the Road", so darf man dieses imposante Baufahrzeug wohl nennen, mit seiner CS20N Kabine auf einem 5-Achser Fahrgestell auf.

Als Basisfahrzeug wurde ein Scania 650S B 10x4*6 NB mit lift- und lenkbarer Nachlaufachse gewählt. Unter der grossen Kabine versteckt sich ein drehmomentstarkes Scania V8 Triebwerk, welches seine 650 PS oder 3'300 Nm über ein Scania Opticruise-Getriebe auf die beiden angetriebenen Hinterachsen überträgt. Dank "Clutch on Demand" kann der Fahrer bei Bedarf die Kupplung auch manuell betätigen, wird sich jedoch sehr schnell von der sehr hohen und feinen automatisierten Kupplungsbetätigung überzeugen lassen.

Die grosse CS20N Kabine wirkt nicht nur von aussen extrem imposant und fast schon feudal. Einmal auf dem Fahrersitz Platz genommen, fehlt es dem Fahrer an rein gar nichts. Vom Suisse Premium Paket "Premium new defined", Fahrsicherheitspaket mit Fahrerpaket Premium, einem Innenraum-Designpaket in V8-Ausführung mit roten Nähten, Stauraumpaket für die CS-Schlafkabine, Klimakontrollpaket Premium bis hin zum Infotainment-Paket Premium mit Navigation. Hier möchte wohl jeder der Fahrer sein!

Auf den ersten Blick nicht sichtbar, jedoch spätestens bei der ersten Fahrt fällt einem mit Sicherheit auch das vollluftgefederte Fahrgestell auf, welches einen sehr hohen Fahrkomfort bietet. Dank der Scania 4gewinnt-Kampagne und gewähltem Wartungs- und Reparaturkontrakt ist die Firma Gebr. Husi Transporte GmbH auf der sicheren Seite und kann sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft, dem Transport, fokussieren. Alles andere übernimmt die Scania Schweiz AG in Jona.

Als Aufbau wurde ein robuster und verschleissarmer Moser Rockbox-Rückwärtskipper gewählt, Aufgebaut durch die Firma mbk Fahrzeugbau AG in Werdenberg (www.mbk.swiss). Mit einem Leergewicht von 16'300 kg oder anders ausgedrückt einer Nutzlast von 23'700 kg haben beide Parteien eine hervorragende und für den Kunden sehr zufriedenstellende Arbeit abgeliefert.

Pressekontakt

Tobias Schönenberger

Leiter Marketing & Kommunikation

Scania gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Transportlösungen. Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden treiben wir den Umstieg auf ein nachhaltiges Transportsystem voran. 2019 lieferten wir 91'700 Lkw, 7'800 Busse sowie 10'200 Industrie- und Marinemotoren an unsere Kunden aus. Der Umsatz betrug in Jahr 2019 mehr als 152 Milliarden SEK (mehr als 15 Milliarden CHF), wobei circa 20 Prozent davon auf Serviceleistungen entfielen.

Scania wurde 1891 gegründet und beschäftigt heute weltweit etwa 51'000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Forschung und Entwicklung befinden sich in Schweden sowie an den Standorten Brasilien und Indien. Die Produktion findet in Europa, Lateinamerika und Asien statt, regionale Produktionszentren befinden sich in Afrika, Asien und Eurasien. Scania gehört zu TRATON SE.