Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Österreich
Verkaufsregion
Produktionsstandort

KRAFTSTOFFEFFIZIENZ

Die Führung übernehmen

Kraftstoff sparen

DER SCHLÜSSEL ZU MEHR WIRTSCHAFTLICHKEIT

SO SPAREN SIE KRAFTSTOFF

Ein niedriger Kraftstoffverbrauch ist der Schlüssel sowohl zu mehr Wirtschaftlichkeit als auch zu einer geringeren Umweltbelastung. Dies ist unsere Geschichte über Kraftstoffeffizienz – aus dem Blickwinkel unserer Kunden. Aus Ihrem Blickwinkel.

Scrollen, um mehr zu erfahren

Für Scania ist Perfektion das Ergebnis stetiger Verbesserung. Wenn es darum geht, die Energieeffizienz insgesamt zu verbessern, lassen wir nichts unversucht. Die Ergebnisse dieser Bemühungen sind preisgekrönt. Optimierte Motoren, weniger Luft- und Rollwiderstand sowie smarte Dienstleistungen und nützliche Tools verhelfen Ihnen zu erstklassigen Verbrauchswerten – unabhängig davon, welche Aufgaben Sie verrichten.

Für Scania ist die Fahrzeugentwicklung ein kontinuierlicher Prozess. Die heute erhältlichen preisgekrönten Fahrzeuge sind das Ergebnis von fast einhundert Jahren sorgfältiger Entwicklung. Jedes noch so kleine Detail wurde im Hinblick auf seine Aerodynamik und Ergonomie feinabgestimmt. Wir wollten das optimale Fahrzeug erschaffen und haben keinen Aspekt außer Acht gelassen – vom Kühlergrill bis zu den Rückleuchten. Sogar der Unterboden des Fahrzeugs wurde optimiert, um unerwünschte Verwirbelungen zu verhindern und den Luftwiderstand zu verringern.

Das modulare Verbrennungskonzept von Scania wurde entwickelt, um Ihnen zu maximaler Kraftstoffeffizienz, niedrigeren CO2-Emissionen und reichlich Drehmoment zu verhelfen. Wir sind sehr stolz darauf, immer einen Schritt weiter zu sein, was die Motorentechnik betrifft, und entwickeln alle Schlüsselkomponenten betriebsintern.

Bei der Optimierung Ihrer Verbrauchswerte berücksichtigen wir alle Aspekte

Für die Verbesserung der Energieeffizienz gibt es keine Universallösung. Die Pflege enger Kundenbeziehungen versetzt uns in die Lage, individuelle Lösungen zu konzipieren und smarte Entscheidungen in Sachen Hardware und Software zu treffen. Einhundert Jahre Erfahrung im Fahrzeugbau sowie Erkenntnisse und Daten aus mehr als 400.000 vernetzten Scania Fahrzeugen bilden die Grundlage für unser Tun: Wir kombinieren die Stärke technischer Daten mit optimierten Dienstleistungen. Das Resultat senkt nachweislich Ihren Verbrauch und Ihre Kosten.

ACTIVE PREDICTION MIT ECO-ROLL-FUNKTION – Active Prediction sagt den Streckenverlauf mittels GPS voraus und passt Gangwahl und Fahrgeschwindigkeit entsprechend an. Durch die permanente Berechnung lässt sich nachweislich eine Verbrauchsreduzierung von bis zu zwei Prozent realisieren.

OPTICRUISE GETRIEBE – Diese automatische Gangschaltung senkt nachweislich den Kraftstoffverbrauch und verbessert den Fahrkomfort, da der Fahrer nicht permanent die Drehzahl beobachten und selbst schalten muss. Das Opticruise Getriebe bietet vier Betriebsarten („Standard“, „Eco“, „Power“ und „Off-Road“) und sorgt dafür, dass sich der Fahrer ganz auf sein Umfeld konzentrieren kann.

SCANIA FAHRER ECO-MODUL – Echtzeitsystem, das Ihren Fahrern sofortige Rückmeldungen in puncto Sicherheit und Kraftstoffeffizienz liefert und nach erledigten Transportaufträgen eine Gesamtbeurteilung erstellt.

FÖRDERN SIE IHR WICHTIGSTES KAPITAL – Was die Verbrauchsoptimierung und die Vermeidung von Ausfällen betrifft, sind die Fahrer Ihr wichtigstes Kapital. In Hinblick auf diese Tatsache haben wir eine Reihe von Dienstleistungen und Hilfsmitteln zu ihrer Unterstützung entwickelt. Das Scania Fahrtraining und -coaching kommt nachweislich nicht nur neuen Fahrern, sondern auch solchen mit mehr Berufserfahrung zugute und lässt sich problemlos auf individuelle Anforderungen abstimmen.

SCANIA FAHRTRAINING UND -COACHING – Das mit vier Themenschwerpunkten erhältliche Scania Fahrtraining nebst optionalem Coaching verhilft Ihren Fahrern zu Bestleistungen und kommt so der Verkehrssicherheit, der Verbrauchsoptimierung und der Umweltbilanz zugute.

DRIVER EVALUATION TOOL – Nachverfolgung und Feedback sind zentrale Aspekte bei der Erkennung und Korrektur verbesserungswürdiger Fahrgewohnheiten. Das Driver Evaluation Tool analysiert jede Fahrt und vergleicht sie mit anderen Fahrten, die unter ähnlichen Bedingungen absolviert wurden. Die Fahrgewohnheiten werden anhand von Parametern wie „Leerlauf“, „Schubbetrieb“ und „vorausschauende Fahrweise“ bewertet. Über die Fleet-Management-App und das Online-Portal erhält der Fahrer anschließend nützliche Rückmeldungen in Form von Verbesserungsvorschlägen.

10 PROZENT KRAFTSTOFF SPAREN

Geschwindigkeit von 90 km/h auf 80 km/h senken.

ZIEL: 20 PROZENT SCHUBBETRIEB

Im Fernverkehr Kraftstoff sparen mit 20 Prozent Schubbetrieb.

KOMPETENTER SERVICE

Achseinstellung, Reifendruck, Windabweiserjustierung – mit dem kompetenten Service von Scania bleibt Ihr Lkw so sparsam wie am ersten Tag.

Der kraftstoff­effizienteste Lkw auf den Straßen

Der Scania der neuen Generation hat jeden Kraftstofftest gewonnen, an dem er seit seiner Einführung teilgenommen hat.

Seit unser 5 % kraftstoffeffizienterer Scania der neuen Generation auf den Markt kam, hat er nicht nur die Auszeichnung „Green Truck“ erhalten und glänzend in dem paneuropäischen 1000-Punkte-Test abgeschnitten, sondern ist auch aus zahlreichen Kraftstofftests in vielen Märkten als Sieger hervorgegangen.

Wir erhielten eine Bestellung über einen weißen R 500.

Also bauten wir einen Grünen.

Seit der Einführung unseres Scania der neuen Generation, bei dem der Kraftstoffverbrauch um 5 % gesenkt wurde, hat er nicht nur die Auszeichnung „Green Truck“ erhalten, sondern ist auch in zahlreichen Kraftstofftests auf vielen Märkten als Sieger hervorgegangen.

Wir luden einen unserer Kunden ein, uns beim Bau seines eigenen Scania der neuen Generation über die Schulter zu schauen, um ihm zu zeigen warum und inwiefern Kraftstoffeffizienz so wichtig ist. Gleichzeitig wollten wir einen Einblick in all die Arbeit gewähren, die wir zur Erreichung jedes einzelnen dieser wichtigen Prozentschritte leisten.

Even Aandal ist der Geschäftsführer von Elias Breivik, einem Transportunternehmen im norwegischen Ålesund. Was ihm wichtig ist – und das sehen wir bei Scania genauso –, ist die Tatsache, dass man nicht einfach einen neuen Lkw bestellt. Man bestellt den richtigen Lkw. Eine Aufgabe, die einen Einblick in seine Einsatzart erfordert. 

 „Unser Lkw-Händler kennt und versteht nicht nur meine geschäftlichen Bedürfnisse, sondern auch die Topografie in dieser Gegend.“ –
Even Aandal

Eine maß­geschneiderte Lösung ist der neue Premium-Maßstab.

Beim Spezifizieren eines Fahrzeugs ist es wichtig, die unterschiedlichen Faktoren zu verstehen, die Einfluss auf das Fahrverhalten haben. Dazu gehört alles von den Straßenverhältnissen und den durchschnittlichen Reisegeschwindigkeiten bis zur Geografie und Topografie – aber auch die kundenspezifischen Einsatzbedingungen.
 
Beim Zusammenstellen einer Lösung bedient sich Scania der Kompetenz und der Erkenntnisse aus einem weltweiten Fuhrpark von über 300.000 vernetzten Fahrzeugen. Diese liefern nicht nur Daten aus dem wirklichen Leben über jede nur vorstellbare Einsatzart, die Geografie und die Fahrzeugnutzung, sondern auch historische Daten über die Fahreraktivität und den Wartungsbedarf des jeweiligen Kunden.
 
So lässt sich durch das Betrachten von Live-Daten aus den Fahrzeugen des Kunden und durch eingehende Analysen der Fahrstatistik jede Option feinabstimmen, um sowohl die Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit als auch die Rentabilität des Kundenfahrzeugs zu optimieren.
 
Stellen Sie sich Ihren perfekten Lkw zusammen. 

 

Ein Lkw, der dem norwegischen Ålesund gewachsen ist

Wenn es an die Details geht – denn schließlich kann unter Tausenden von Optionen gewählt werden – ist die Meinung des Fahrers unerlässlich. Und genau wie im wirklichen Leben muss man Kompromisse machen und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Es gilt, Funktionen, Komfort und Ästhetik auf der einen Seite gegen Kosten und Kraftstoffeffizienz auf der anderen Seite abzuwägen.

Doch um in weniger subjektiven Angelegenheiten die richtige Wahl zu treffen, geht nichts über die tatsächlichen Daten aus Even Aandals Fahrzeugen. Deshalb wird jede Bestellung bei Scania anhand der Daten optimiert, die über jeden gefahrenen Kilometer protokolliert wurden.

Diese Daten zu verstehen, ist ein wichtiger Teil von James Coopers Tätigkeit als Produktmanager bei Scania. So kann er mit seiner fundierten Kenntnis der technischen Eigenschaften der Produkte sicherstellen, dass genau die richtige Konfiguration für die Bedürfnisse und den jeweiligen Kontext des Kunden bestellt wird. 

„Unser Ausgangspunkt bestand darin, fünf V8-Lkw zu ersetzen und auf den 13-Liter-Motor mit 500 PS zu wechseln.“ – Even Aandal

Intelligentere Nutzung von Strom und Kraftstoff

Der Fahrstil ist genauso wichtig für die Kraftstoffeffizienz wie der Antriebsstrang selbst. Intelligente Systeme in Ihrem Scania helfen, jederzeit kraftstoffsparend zu fahren.

Active Prediction mit EcoRoll
 – Sagt den Streckenverlauf mittels GPS voraus, um Gang und Geschwindigkeit vor Steigungen oder Gefällestrecken anzupassen, und berechnet, wann es optimal ist, im Leerlauf bergab zu rollen. So können nachweislich bis zu 2 % Kraftstoff eingespart werden, während sich der Zeitverlust auf weniger als 2 Minuten pro Tag beläuft.

Opticruise-Getriebe –
Eine automatisierte Gangschaltung mit vier Betriebsarten („Normal“, „Power“, „Economy“ und „Off-Road“), die hilft, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, den Komfort erhöht und sich um die Schaltvorgänge kümmert, so dass sich der Fahrer auf den Verkehr und das Fahrzeug konzentrieren kann.

Scania Fahrer Coaching – 
Ein Echtzeit-System, das dem Fahrer kontinuierlich Feedback zu Sicherheit und Kraftstoffeffizienz gibt und nach einem Transportauftrag eine Gesamtbeurteilung des Fahrstils erstellt. 

Die Assistenzsysteme optimal zu nutzen, bedeutet nicht nur, Kraftstoff zu sparen, sondern erleichtert auch das Fahren.

Funktionen wie EcoRoll (Neutralstellung des OpticruiseGetriebes) und Active Prediction (GPS-gesteuerte vorausschauende Geschwindigkeitsregelung) ermöglichen es Fahrern, sich auf den Verkehr zu konzentrieren, anstatt zahllose kleine Details im Blick behalten zu müssen. So wird die im Leerlauf verbrachte Zeit maximiert und jederzeit die optimale Drehzahl gewahrt.

„Anders als ein Fahrer wird ein Lkw nie müde oder verliert die Konzentration“ – Even Aandal

Wir bringen Sie weiter mit

Fahrtraining

Ihre Fahrer sind ein entscheidender Faktor – bei den Kosten ebenso wie beim Gewinn. Eine Investition in ein Fahrtraining und eine Fahrstilanalyse führt nicht nur dazu, dass die Fahrer kraftstoffsparender unterwegs sind, sondern reduziert auch Stillstandszeiten und den Wartungsaufwand.

Lassen Sie uns dafür sorgen, dass Ihre Fahrer noch effizienter arbeiten.
Wir bieten erstklassiges Scania Fahrertraining, Coaching und Werkzeuge, von denen sowohl erfahrene als auch neue Fahrer profitieren und mit denen gleichzeitig die Kraftstoffeffizienz deutlich verbessert wird. 

Fahrertraining und Fahrer Coaching von Scania –
Geben Sie dem Fahrer die Gelegenheit, optimal zu arbeiten. Ein geübter Fahrer trägt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr und einem besseren Kraftstoffwirkungsgrad bei und verringert die Umweltbelastung.

Fahrstilanalyse–
Die Leistung eines Fahrers zu verfolgen ist wichtig, um Verbesserungsmöglichkeiten zu finden. Jede Fahrt wird analysiert und mit anderen Fahrten verglichen, die Fahrer unter ähnlichen Bedingungen durchgeführt haben. Anhand dieses Vergleichs werden die Fahrer in Bezug auf Parameter wie Leerlauf, Schubbetrieb und vorausschauende Fahrweise bewertet. Die Fahrstilanalyse ist Teil der Fleet Management Systeme von Scania. Alle Daten werden zusammen mit Tipps und Feedback zu Verbesserungsmöglichkeiten in der Fleet Management App und online im Fleet Management Portal präsentiert.

Den Blickwinkel des Fahrers verstehen

Als wir tiefer in das Gebäude vordringen, begegnen uns kleine Transportzüge, die genau die richtigen Komponenten zur richtigen Zeit zum richtigen Montage-Team bringen. Uhren zählen jede Abfahrtszeit sekundengenau herunter. 

„Zusätzlich zu all den qualifizierten Technikern hier im Werk haben wir über 3.500 Ingenieure, die in unserer F&E-Abteilung arbeiten. Kunden wie Even Aandal zu begegnen, stellt all dies detaillierte Know-how in den richtigen Kontext und lässt uns das Gesamtbild verstehen. Even Aandal kommt dagegen von der gegensätzlichen Seite, arbeitet täglich mit dem Gesamtbild, versucht aber stets, die Einzelheiten zu verstehen“, erklärt uns Anders Jensen.

Die zwei Blickwinkel begegnen einander in einer gemeinsamen Mission: Einen ständigen Dialog mit Fahrern aufrechtzuerhalten. Es geht darum ihren Blickwinkel zu verstehen und ihnen gleichzeitig die Kenntnisse zu vermitteln, wie sie so effizient wie möglich fahren können, zusammen mit den Schulungen und der Assistenztechnologie, die ihnen dies ermöglichen.

Planmäßige Standzeiten und größtmögliche Verfügbarkeit

Da kein Geschäft genau wie das andere ist, schneiden wir Wartungspläne genau auf Ihr Geschäft zu. So wird eine maximale Verfügbarkeit sichergestellt, die Produktivität erhöht und Ausfälle in Ihrem betrieblichen Alltag verringert.

Das Geheimnis hinter maximaler Verfügbarkeit: Scania Werkstatt-Services

Maßgeschneidert für Sie –
Scania Servicelösungen werden für Ihre individuellen betrieblichen Anforderungen angepasst und garantieren eine möglichst hohe Verfügbarkeit Ihrer Fahrzeuge.

Optimierte Verfügbarkeit –
Auf der Grundlage von Vernetzung und Fahrzeugdaten in Echtzeit bieten wir vorbeugende Servicemaßnahmen an, die Ihnen zu höherer Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit verhelfen.

Stets in Ihrer Nähe –
Wo auch immer Sie sich befinden, Sie haben Zugang zu dem Scania Netzwerk aus Werkstätten mit  Ersatzteillagern für schnelle Reparaturen, 24 Stunden am Tag.

Ein leichtes, aber robustes Fahrgestell

Soeben hat Even Aandals Fahrgestell seinen Weg durch die Montagestrecke angetreten. Man könnte das als die ersten Meter von hunderttausenden Kilometern bezeichnen, die es auf seiner Lebensreise zurücklegen wird.

„Jedes Teil ist wichtig“, erklärt uns James Cooper. Räder und Fahrgestell bilden buchstäblich die Verbindung zwischen Fracht und Straße – wie ein richtig gutes Paar Stiefel – gemacht, um bei richtiger Pflege ein Leben lang zu halten. 

Bei dieser Pflege geht es zunächst einmal darum, robuste Komponenten mit hoher Zuverlässigkeit zu konstruieren, aber genauso wichtig sind optimale Wartungseigenschaften, um Stillstände für den Endkunden auf ein Mindestmaß zu begrenzen. 

Ein robustes Fahrgestell kombiniert mit den richtigen Rädern und Reifen macht für das Endprodukt einen großen Unterschied. Zu schwer sollte es aber auch nicht sein, denn je schwerer das Fahrgestell, desto höher wird der Kraftstoffverbrauch, und es gilt auch zu bedenken, dass sich die Nutzlastkapazität verringert.

Völlig neues Motorkonzept

Alle Euro-6-Motoren in unserer neuen Modellreihe wurden komplett überholt. Die jüngsten Anpassungen helfen, sowohl die Motordrehzahl als auch den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Das brandneue Motorenkonzept beinhaltet:

  • Verbesserte Einspritzventile 
  • Aktualisierte Brennräume 
  • Verbesserte Kühlkapazität
  • Neue Hinterachsübersetzung von 2,35
  • „Pure SCR“-Abgasnachbehandlung bei allen vier 13-Liter-Motoren

Allein die verbesserten Einspritzventile und die überarbeiteten Brennräume sorgen für eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs um 0,5 %. Kombiniert mit der neuen thermostatisch geregelten Kühlung, die für die Beibehaltung der optimalen Öltemperatur sorgt, erzielen wir Kraftstoffeinsparungen von bis zu 1 %.

Zusammengenommen können wir 3 % der versprochenen Kraftstoff-Gesamteinsparung von 5 % allein dem Motor und dem Antriebsstrang zuschreiben.

Mehr Leistung und dabei gleichzeitig

Niedrigerer Kraftstoff­verbrauch

Der aktuelle 13-Liter-Motor verspricht verglichen mit früheren Modellen Kraftstoffeinsparungen von bis zu drei Prozent. Dies geht allein auf die zahlreichen Verbesserungen von Hunderten von Einzelkomponenten des Motors zurück.

Und Anders Jensen erzählt uns, dass es kein einziges Motorbauteil gibt, bei denen die Ingenieure nicht nach Optimierungsmöglichkeiten suchen.

Ein 13-Liter-Reihenmotor mit 500 PS, der entweder mit Diesel, Biodiesel oder HVO betrieben kann, bewegt sich auf das Fahrgestell vor uns zu. Es ist derselbe Motor, den Even Aandal bestellt hat.

„Diese Flexibilität zu haben ist großartig. Wir nutzen heute normalen Diesel, aber Möglichkeiten eines Übergangs zu alternativen Kraftstoffen zu betrachten ist einer meiner wichtigsten Fokusbereiche. Es ist ein beruhigendes Gefühl, zu wissen, dass ich nur einen Filter austauschen muss, um auf HVO umzustellen“,
fügt Even Aandal hinzu.

Gewicht, Kosten, Robustheit, Effizienz – Reibung und Überhitzung eliminieren. Es ist einfach ein ständiger Verbesserungskreislauf.

Stellen Sie sich Ihren perfekten Lkw zusammen