Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Österreich
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Scania und Ericsson bündeln Kräfte für eine höhere Transporteffizienz

Anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona haben Ericsson und Scania gemeinsame Forschungsaktivitäten angekündigt, um die Vernetzung von kommerziellen Fahrzeugen und Infrastruktur zu beschleunigen. Ericsson und Scania sind überzeugt, dass Fortschritte in der Kommunikationstechnologie sowie künftige Entwicklungen des 5G-Netzes Verbesserungen bei der Personenbeförderung und beim Warentransport ermöglichen werden.

“Wir sprechen schon seit einer Weile von der Einführung von Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und von Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation, doch nun geht es richtig los”, sagt Håkan Schildt, Director of Strategy and Business Development bei Scania Connected Services and Solutions. „Wir sehen jetzt größere Chancen für eine verlässliche Kommunikation über mobile Netzwerke.“

Neue Entwicklungen in der Vereinheitlichung von LTE- und 5G-Netzen haben Möglichkeiten für eine geeignete Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation über das mobile Netzwerk geschaffen und gleichzeitig Risiken der Unvorhersehbarkeit und der Verzögerung minimiert.

Weitere Informationen finden Sie in dieser PDF-Datei.