Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Deutschland
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Nachhaltigkeit

Alternative Antriebe

Scania bietet die größte Auswahl an einsatzbereiten Gas-, Hybrid-, Bioethanol-, Biodiesel- und HVO-Motoren, die die Euro-6-Norm erfüllen.

Kraftstoffe für eine sauberere Zukunft

Die Transportbranche ist momentan verantwortlich für einen Großteil des globalen CO2-Ausstoßes durch fossile Brennstoffe. Das bedeutet aber auch, dass diese Branche mit den richtigen Maßnahmen einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, den CO2-Ausstoß wesentlich zu senken. Unternehmen weltweit sind dabei, Zehnjahrespläne aufzustellen, mit deren Hilfe sie ihre Reduktionsziele erreichen wollen. Und hier kommt Scania ins Spiel: Wir haben ein unschlagbares Angebot.

Mit unserem ganzheitlichen Ansatz bieten wir umweltschonende Transportlösungen, die sich auf vier Grundpfeiler stützen: alternative Kraftstoffe, Energieeffizienz und Elektrifizierung sowie intelligenteren Transport. Durch kombinierte Maßnahmen in diesen drei Bereichen können wir maßgeschneiderte Transportlösungen anbieten, durch die jedes Unternehmen seinen CO2-Zielen einen großen Schritt näher kommt - und zwar jederzeit verfügbar.

Das muss auch nicht mit hohen Kosten verbunden sein - nachhaltig zu sein bedeutet auch, rentabel zu sein. Die CO2-Reduktion geht mit einer otimalen Gesamtwirtschaftlichkeit einher. Dies ist möglich, da der Kraftstoffverbrauch dank effizienter Fahrweise, führender Motortechnologie und dank Verwendung der kostengünstigsten alternativen Kraftstoffe enorm gesenkt wird.

Von den Vorteilen für unseren Planeten ganz zu schweigen. 

 

Überblick: alternative Lösungen

Scania bietet die größte auf dem Markt erhältliche Auswahl an einsatzbereiten Gas-, Hybrid-, Bioethanol-, Biodiesel- und HVO-Lösungen, die die Euro-6-Norm erfüllen. Welche Fahrzeug- und Kraftstoffkombination für Sie die richtige ist, hängt vom örtlichen Markt ab, von der Einsatzart und den jeweiligen CO2-Reduktionszielen. Hier finden Sie die Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen und ihren wichtigsten Vorteilen, die Scania schon heute anbietet. 

Mautbefreiung plus Fördergelder für Gas-Lkw

Die zum 1. Januar 2019 eingeführte Mautbefreiung für Gas-Fahrzeuge gilt nun über den 31. Dezember 2020 hinaus für drei weitere Jahre bis 31. Dezember 2023. Damit ist für viele Transportunternehmer ein CNG- oder LNG-Lkw attraktiver geworden denn je – und eine echte Alternative zum klassischen Diesel-Lkw. Die Mautbefreiung ist aber nur ein Vorteil von vielen. Denn neben einer besseren Umweltbilanz und günstigeren Betriebskosten eines Gas-Lkw kommen staatliche Fördergelder sowie EU-Mittel hinzu. Bis zu 6.000 € EU-Subventionen sind für LNG-Lkw möglich. Bei der Anschaffung eines Scania mit LNG-Antrieb unterstützen Sie die Mitarbeiter der Scania Finance dabei, die EU-Subventionen für sich zu nutzen. Und dank eines stetig wachsenden Tankstellennetzes für Gas-Lkw, wird aus Theorie Praxis.

Scania R 540 ist „Green Truck 2020"

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Jetzt anfragen