Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Deutschland
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Weiterbildung fördern lassen

Scania Weiterbildungsaktion 2021

Lkw-Fahrer Weiter­bildung

Im Rahmen des Förderprogramms „Weiterbildung“ des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) bietet Scania ausgewählte, förderungsfähige Weiterbildungsmöglichkeiten für Fahrer, Fuhrparkleiter und Disponenten an. Die Antragsfrist beginnt ab 14.01.2021 und endet am 30. November 2021.

Die Verlängerung der Förderung auf Basis der Richtlinie „Weiterbildung“ wurde bereits im September 2020 bis 31.12.2023 beschlossen und veröffentlicht und gibt dem Kunden somit Planungssicherheit für das betriebliche Weiterbildungskonzept. Nutzen Sie jetzt die Förderungsmöglichkeit unserer Weiterbildungsangebote durch das Förderprogramm „Weiterbildung“ des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) in Höhe von 50 bis 70 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.

Training anfragen

Scania Fahr­training Premium/ Premium Plus nach BKrFQG

Förderungsfähig: 6.2 (Praktische Fahrtrainings)


Kenntnisbereiche: 1.1, 1.2, 1.3


Dauer: 7 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE

 

Gruppengröße: Bis zu 10 Teilnehmer

 

Inhalt: Mit dem Scania Fahrtraining auf Ihrem eigenem Fahrzeug geben wir das nötige Wissen mit auf den Weg, das volle Leistungspotential Ihres Scania auszuschöpfen. Sie erfahren alles über die Nutzung Ihres Scania Lkw sowie der Assistenzsysteme und erhalten bei einer praktischen Trainingsfahrt im öffentlichen Verkehrsraum wertvolle Tipps zu einer wirtschaftlichen Fahrweise. Das Training hilft Ihnen nicht nur den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen nachhaltig zu senken, sondern trägt auch dazu bei, Fehler zu vermeiden, Verschleiß zu minimieren und die Verkehrssicherheit zu erhöhen.


Veranstaltungsort: Deutschlandweite Scania Ausbildungsstandorte 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

SCANIA FAHRTRAINING NACH BKRFQG

Scania Fahrtraining Premium nach BKrFQG

Training anfragen

Scania Fahrsicherheits­training nach BKrFG

Förderungsfähig: 6.1 (praktische Fahrtrainingsübungen)


Dauer: 1,5 Tage


Zielgruppe: Fahrer C/CE, Fuhrparkleiter, Disponenten


Gruppengröße: 30 Teilnehmer


Inhalt: Fahrsicherheit und Fahrdynamik, aktives Fahrsicherheitstraining
mit Fahrübungen:
• Lenken, Ausweichen, Spurwechsel, Kurvenfahren
und Bremsen bergab
• Lenkmanöver auf einseitig rutschigem Belag


Veranstaltungsort: Fahrsicherheitszentrum Sachsenring 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

 

Scania Fahrsicherheitstraining

Scania Fahrsicherheitstraining

Training anfragen

Scania Fahr­training BASIS - Theoriemodul

Förderungsfähig: 2.1 (nicht BKrfQG))


Dauer: 5 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE


Gruppengröße: Bis zu 10 Teilnehmer


Inhalt:

  • Fahrzeugtechnik
  • Effizienter Einsatz der Assistenzsysteme
  • Verbesserung des Fahrstils 
  • Vorausschauendes und defensives Fahren
  • Reduktion von Verschleiß sowie Schadensprävention
  • Steigerung des Umweltbewusstseins durch Reduzierung der Emissionen
  • Erhöhung der Verkehrssicherheit durch ein gesteigertes Risikobewusstsein 
  • Nachhaltige Senkung des Kraftstoffverbrauchs
  • Informationen zum Wandel des Fahrerberufs

 


Veranstaltungsort: Deutschlandweite Scania Ausbildungsstandorte 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

 

Scania Fahrtraining BASIS - Theoriemodul

Scania Fahrtraining BASIS - Theoriemodul

Training anfragen

Scania Fahr­training für alterna­tive Antriebe CNG/LNG nach BKrFQG

Förderungsfähig: 6.2 Fahrtraining


Kenntnisbereiche: 1.1, 1.2, 1.3


Dauer: 7 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE, Fuhrparkleiter, Disponenten


Gruppengröße: 10 Teilnehmer


Inhalt:
• Unternehmensziele durch den Einsatz von LNG/CNG Fahrzeugen
• LNG – Der Kraftstoff
• Gefahren und Sicherheitsaspekte im Umgang mit CNG / LNG
• Scania Fahrzeugkomponenten CNG / LNG
• Richtige Fahrtechniken für eine wirtschaftliche Fahrweise mit alternativen Kraftstoffen.
• LNG Tankstelle / Fahrzeugbetankung


Veranstaltungsort: Auf Anfrage 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

Scania Fahrtraining für alternative Antriebe CNG/LNG

Scania Fahrtraining für alternative Antriebe CNG/LNG

Training anfragen

Scania Fahr­training Premium ohne BKrFQG

Förderungsfähig: 2.1 Fahrtraining (nicht BKrfQG)


Dauer: 7 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE

 

Gruppengröße: Bis zu 10 Teilnehmer

 

Inhalt: Mit dem Scania Fahrtraining auf Ihrem eigenem Fahrzeug geben wir das nötige Wissen mit auf den Weg, das volle Leistungspotential Ihres Scania auszuschöpfen. Sie erfahren alles über die Nutzung Ihres Scania Lkw sowie der Assistenzsysteme und erhalten bei einer praktischen Trainingsfahrt im öffentlichen Verkehrsraum wertvolle Tipps zu einer wirtschaftlichen Fahrweise. Das Training hilft Ihnen nicht nur den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen nachhaltig zu senken, sondern trägt auch dazu bei, Fehler zu vermeiden, Verschleiß zu minimieren und die Verkehrssicherheit zu erhöhen.


Veranstaltungsort: Deutschlandweite Scania Ausbildungsstandorte 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

Scania Fahrtraining Premium ohne BkrFQG

Scania Fahrtraining Premium ohne BkrFQG

Training anfragen

Scania Fahr­training Einzelmaßnahme (4 Std.)

Förderungsfähig: 2.1 Fahrtraining (nicht BKrfQG)


Dauer: 4 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE

 

Gruppengröße: 1 Teilnehmer

 

Inhalt: Mit dem Scania Fahrtraining auf Ihrem eigenem Fahrzeug geben wir das nötige Wissen mit auf den Weg, das volle Leistungspotential Ihres Scania auszuschöpfen. Sie erfahren alles über die Nutzung Ihres Scania Lkw sowie der Assistenzsysteme und erhalten bei einer praktischen Trainingsfahrt im öffentlichen Verkehrsraum wertvolle Tipps zu einer wirtschaftlichen Fahrweise. Das Training hilft Ihnen nicht nur den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen nachhaltig zu senken, sondern trägt auch dazu bei, Fehler zu vermeiden, Verschleiß zu minimieren und die Verkehrssicherheit zu erhöhen.


Veranstaltungsort: Deutschlandweite Scania Ausbildungsstandorte 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

Scania Fahrtraining Einzelmaßnahme (4 Std.)

Scania Fahrtraining Einzelmaßnahme (4 Std.)

Training anfragen

Scania Schadens­prävention

Förderungsfähig: 2.3 (Schadensprävention)


Dauer: 5 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE


Gruppengröße: 15 Teilnehmer
(2 Kundenfahrzeuge)


Inhalt: Abgefahrene Spiegel und aufgerissene Planen müssen nicht sein! Wir unterstützen Sie dabei, die Schadenquote Ihres Fuhrparks zu reduzieren und zugleich die Sicherheit für Fahrer und Fahrzeug zu erhöhen. Scania Schadensprävention verdeutlicht in Theorie und Praxis an Ihrem Fahrzeug mögliche Ursachen für kostspielige Schäden und vermittelt effektive Präventivmaßnahmen zur Vorbeugung.


Veranstaltungsort: Auf Anfrage 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

Scania Schadensprävention

Scania Schadensprävention

Training anfragen

Scania Verkehrs­sicherheit

Förderungsfähig: 2.6 (Verhalten am Unfallort)


Dauer: 5 Stunden


Zielgruppe: Fahrer C/CE


Gruppengröße: 15 Teilnehmer


Inhalt: Die Sicherheit der Fahrer, anderer Verkehrsteilnehmer und der Ladung steht an erster Stelle. Umso wichtiger ist es, kritische Situationen frühzeitig richtig einzuschätzen und angemessen zu reagieren. Im Rahmen von Scania Verkehrssicherheit lernen Sie nicht nur das richtige Verhalten in Notfallsituationen, sondern erhalten auch praktische Hilfestellungen für Erste-Hilfe-Maßnahmen und Brandschutz.


Veranstaltungsort: Auf Anfrage 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

 

Scania Verkehrssicherheit

Scania Verkehrssicherheit

Training anfragen

Scania Fleet­ Management und Tacho­graph Services

Förderungsfähig: 3.2 (Fuhrparkdisposition: Fahrzeug- und Fahrerdisposition)


Dauer: 4 Stunden


Zielgruppe: Fuhrparkleiter, Disponenten, Verkehrsleiter


Gruppengröße: 10 Teilnehmer


Inhalt: Sie planen die Nutzung von Scania Fleet Management und Scania Tachograph Services oder nutzen diese bereits? Im Training werden alle wichtigen Funktionen angesprochen und Fragen geklärt: Wie
verwalte und disponiere ich meinen Fuhrpark effizient und wie erkenne ich unerwünschte Abweichungen vom optimalen Fahrzeugbetrieb? Des Weiteren zeigen wir Ihnen im Detail, wie Sie Bußgelder mithilfe der automatischen Archivierung und Auswertung von Fahrerkarten und Massenspeicher effektiv vermeiden und wie Sie gesetzliche Fristen einfach wahren können.


Veranstaltungsort: Auf Anfrage 

 

Jetzt unverbindlich Informationen zu Fahrtraining von Scania anfragen!

Scania Fleet Management und Tachograph Services

Scania Fleet Management und Tachograph Services

Fragen und Antworten

Die wichtigsten Antworten zur Scania Weiterbildungsaktion 2021

Wer ist zuwendungsberechtigt?

Unternehmen, die Güter- oder Werkverkehr durchführen und Eigentümer oder Halter mindestens eines schweren, zum Verkehr auf öffentlichen Straßen in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Nutzfahrzeugs sind. Der maßgebliche Stichtag für die förderfähige Fahrzeuganzahl ist der 02. Dezember 2020.

Was wird gefördert?

Gefördert werden Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten in Unternehmen des Güterverkehrs in Form von Seminaren, Schulungen und Lehrgängen. Die Förderung für Weiterbildungen auf Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) ist nur gem. Anlage zu Nummer 2 der Richtlinie über die Förderung der Weiterbildung in Unternehmen des Güterkraftverkehrs möglich. Die Antragsfrist beginnt am 14. Januar 2021 endet am 30. November 2021.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderungshöhe (50-70%) der zuwendungsfähigen Kosten ist abhängig von der Unternehmensgröße und der jeweiligen Weiterbildungsmaßnahme gem. der Anlage zur Förderrichtlinie. Dies gilt bis zur Erreichung des unternehmensbezogenen Förderhöchstbetrags. Der bindende Auftrag zur Weiterbildungsdurchführung darf erst nach Antragsstellung erfolgen.

Förderung beantragen

Weiterführende Informationen zu den Förderprogrammen erhalten Sie von Ihrem Scania Fuhrpark Serviceberater. Auf der Internetseite des BAG können Sie die Förderanträge direkt stellen.

zur Webseite des BAG