Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Deutschland
Verkaufsregion
Produktionsstandort

ALTERNATIVE KRAFTSTOFFE UND ELEKTRIFIZIERUNG

Eine stille Revolution

Die Motorenentwicklung hat gewaltige Fortschritte gemacht. Deshalb sind wir stolz darauf, nachhaltige Transportlösungen anzubieten, ohne dass dies auf Kosten der Leistung geht. Hand aufs Herz, Sie werden keinen Unterschied in der Effizienz bemerken, und unser Planet wird es Ihnen danken. Willkommen im Zeitalter des nachhaltigen Transportwesens.

Scania Hybrid-Lkw für Meyer Logistik

Hybrid

Das Hybridfahrzeug fährt mit elektrischer Energie in Kombination mit Biokraftstoff. Dadurch wird der Kraftstoffverbrauch erheblich reduziert und das führt wiederum zu niedrigeren Emissionen. Die Geräuschentwicklung wird ebenfalls reduziert, was dem Hybridfahrzeug besondere Vorteile verschafft, beispielsweise die Erlaubnis zur Auslieferung in Städte in den frühen Morgenstunden, am späten Abend oder in der Nacht.

Auslieferungen zu verkehrsschwachen Zeiten haben verschiedene Vorteile, wie z. B. die Verringerung der Fahrzeiten, des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Zudem kann auch die Fahrzeugauslastung verbessert werden. Verglichen mit herkömmlichem Diesel kann eine optimale CO2-Reduktion bis zu 90 % betragen.

Plug-in Hybrid

Durch die Plug-in-Version ist der Lkw jederzeit voll aufgeladen und kann sofort mit der Arbeit beginnen. Während der Be- und Entladung oder während der Pause des Fahrers kann der Ladevorgang durchgeführt werden. Diese Kombination aus elektrischem Antriebsstrang und traditionellem Motor reduziert den Kraftstoffverbrauch, was zu niedrigeren Emissionen und Geräuschpegeln führt. Hybrid bedeutet eine Reduzierung der CO2-Emissionen um bis zu 90 % im Vergleich zu herkömmlichem Diesel (mit einer Hybrid- und HVO-Kombination).

Biogas

Biogas kann aus einer Reihe von Quellen hergestellt werden, aber die kostengünstigste und nachhaltigste Methode ist die Nutzung von örtlichem Abwasser oder Abfall. Biogas besteht aus denselben Molekülen wie Erdgas, jedoch ist Biogas ein erneuerbarer, wohingegen Erdgas ein fossiler Brennstoff ist. Beide Kraftstoffe können parallel genutzt werden.

 

Die Vorteile von Scania Lkw mit Biogas

Erdgas

Erdgas ist Methangas, das in Lagerstätten in der Erdkruste gefunden wird. Es wird aus separaten Gasvorkommen oder in Verbindung mit Ölförderung gewonnen. Erdgas ist ein fossiler Brennstoff, aber da das Methanmolekül nur ein Kohlenstoffatom enthält, ist die bei der Verbrennung erzeugte Menge CO2 im Vergleich zu einem Standard-Dieselmotor geringer.

Erdgas und Biogas können parallel genutzt werden. Eine im Vergleich zu Standard-Dieselkraftstoff optimale CO2-Reduzierung erreicht schätzungsweise bis zu 15 %.

Bioethanol

Bioethanol ist der derzeit meistverwendete Biokraftstoff für Transporte. Zudem ist Bioethanol der Kraftstoff, der in Zukunft mit größter Wahrscheinlichkeit in großen Mengen nachhaltig verfügbar sein wird. Wichtige Vorteile dieses Kraftstoffs sind seine Eigenschaft als Flüssigkeit und die weltweite Verfügbarkeit in großen Mengen.

HVO

Hydriertes Pflanzenöl – HVO – ist eine moderne Produktionsweise für qualitativ hochwertige Dieselkraftstoffe auf Biobasis, ohne dabei Kompromisse bei der Kraftstofflogistik, Motoren, Abgasnachbehandlungs-Bauteilen oder Abgasemissionen eingehen zu müssen.

HVO kann aus verschiedenen Quellen hergestellt werden – beispielsweise aus Altöl, Rapsöl, Palmöl und tierischen Fetten. Die Nutzung dieser Energiequellen hat große Auswirkungen auf die Gesamttreibhausgas-Einsparungen. Eine im Vergleich zu Standard-Dieselkraftstoff optimale CO2-Reduzierung beträgt bis zu 90 %.

Biodiesel

Biodiesel (oder FAME von Fatty Acid Methyl Ester = Fettsäure-Methylester) kann aus verschiedenen Quellen gewonnen werden, wie z. B. Rapssaat, Pflanzen und Speiseölresten. Biodiesel hat außerdem den Vorteil, eine Flüssigkeit zu sein, die in großen Mengen verfügbar ist. Im Vergleich zu herkömmlichem Diesel kann eine Reduzierung der CO2-Emissionen von bis zu 85 % erreicht werden.