Offenbar kommen Sie von hier: Scania .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania-Marktseite.
Schweiz
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Ein geschlossener Kreislauf

Grün Stadt Zürich

Bei der Grün Stadt Zürich ist ein Scania G410 B 6x2*4 CNG im Einsatz. Das Gasfahrzeug von Scania wird mit 100 Prozent Biogas betrieben, das aus den eingesammelten Grünabfällen stammt.

Die Grün Stadt Zürich pflegt alle Grünflächen der Stadt. Dazu gehören Friedhöfe, Sportplätze, Spielplätze sowie Freiräume bei Schulen. Dabei wird besonders darauf geachtet, möglichst ökologisch unterwegs zu sein. So wird auch bei der Grün Stadt Zürich grosse Aufmerksamkeit auf Nachhaltigkeit gelegt. Das spielt auch bei der Beschaffung von neuen Fahrzeugen stets eine Rolle. Deshalb ist bei der Grün Stadt Zürich auch ist ein Scania Gasfahrzeug im Einsatz. "Bei uns fallen grosse Mengen an Grüngut an. Dieses sammeln wir ein, bringen es in die Biogasanlage wo es kompostiert wird. Das daraus entstehende Biogas kommt anschliessend über Leitungen in unsere Tankstelle, wo wir den Lastwagen mit hundertprozentig reinem Biogas betanken können. So können wir unseren eigenen Treibstoff produzieren und haben erst noch einen geschlossenen Kreislauf. Diese Möglichkeit einen Lastwagen mit 100 Prozent Biogas zu betreiben, passt in unsere Nachhaltigkeitsstrategie", erklärt Beat Schraner, Flottenmanager bei der Grün Stadt Zürich. "Das Fahrzeug erfüllt all unsere Anforderungen in Sachen Leistung, Nachhaltigkeit und Emissionen."

 

«Das Fahrzeug erfüllt all unsere Anforderungen in Sachen Leistung, Nachhaltigkeit und Emissionen.»

Beat Schraner, Flottenmanager Grün Stadt Zürich

Pressekontakt

Tobias Schönenberger

Leiter Marketing & Kommunikation

Graziana Rickli

Marketing Kommunikation

Scania gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Transportlösungen. Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden treiben wir den Umstieg auf ein nachhaltiges Transportsystem voran. 2019 lieferten wir 91'700 Lkw, 7'800 Busse sowie 10'200 Industrie- und Marinemotoren an unsere Kunden aus. Der Umsatz betrug in Jahr 2019 mehr als 152 Milliarden SEK (mehr als 15 Milliarden CHF), wobei circa 20 Prozent davon auf Serviceleistungen entfielen.

Scania wurde 1891 gegründet und beschäftigt heute weltweit etwa 51'000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Forschung und Entwicklung befinden sich in Schweden sowie an den Standorten Brasilien und Indien. Die Produktion findet in Europa, Lateinamerika und Asien statt, regionale Produktionszentren befinden sich in Afrika, Asien und Eurasien. Scania gehört zu TRATON SE.