Offenbar kommen Sie von hier: Scania .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania-Marktseite.
Schweiz
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Anpassungen bei den Betriebsleitungen

Die Scania Schweiz AG passt per Juni ihre Service-Organisation den zukünftigen Markt- und Kundenbedürfnissen an. Dabei wird die Leitung einiger Betriebe neu organisiert und die zentrale Führung in Kloten unterstützt.

Peter Elmer, Betriebsleiter Services in Jona übernimmt zum bisherigen Betrieb neu noch die Leitung der Scania Schweiz AG Betriebe in Emmen und Schattdorf. Tel. 055 224 40 00 oder E-Mail peter.elmer@scania.ch
Andi Ryffel, Betriebsleiter Services in Chur übernimmt zum bisherigen Betrieb neu noch die Leitung der Scania Schweiz AG in St. Gallen-Winkeln. Tel. 081 286 91 91 oder E-Mail andi.ryffel@scania.ch
Robert Frank, Betriebsleiter Services in Pratteln übernimmt zum bisherigen Betrieb neu noch die Leitung der Scania Schweiz AG in Murgenthal. Tel. 061 826 22 80 oder E-Mail robert.frank@scania.ch

Die Zuständigkeiten bei den weiteren Scania Betrieben bleiben unverändert.

Neue Aufgaben und Projektverantwortung

Aufgrund stetig wachsenden und immer komplexeren Entwicklungen des Marktumfeldes (Beispiel: Umwelt, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, usw.) wird die zentrale Führung der Scania Import- und Retailorganisation diesen Bedürfnissen angepasst.

Andreas Kreis, Adrian Brandenberger und Werner Schirmer übernehmen im Bereich After-Sales neue Aufgaben und Projekte für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Scania-Organisation in der Schweiz.

Die Gesamtleitung aller After-Sales Funktionen und Aktivitäten unterliegen wie bisher dem Leiter After-Sales Theo. Kenel.

Diese Organisations-Anpassungen treten per 1. Juni 2017 in Kraft. Für Fragen stehen Ihnen die drei Betriebsleiter Services Peter Elmer, Andi Ryffel und Robert Frank gerne zur Verfügung.

Ihre Scania Schweiz AG