Schweiz

Neubau in Jona


Nur einen Steinwurf von der heutigen Nutzfahrzeug-Werkstatt an der Buechstrasse 28 in Jona entfernt plant die Scania Schweiz AG ein neues Nutzfahrzeug-Center. In einem Jahr sollten der Neubau und somit auch der Umzug an den neuen Standort an der Buechmattstrasse 11 bereits Geschichte sein.

Über die vergangenen Jahre konnte die Scania Schweiz AG in Jona einen immer grösseren Kundenstamm aufbauen und betreuen. Nicht nur Transportunternehmer mit schweren Nutzfahrzeugen liessen sich von den vorzüglichen Arbeiten rund um schwere Nutzfahrzeuge überzeugen, besonders auch Kunden von leichten Nutzfahrzeugen aus der Region fanden an der Buechstrasse 28 immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Selbst interne Prozessoptimierungen brachten leider nicht die zusätzlich benötigten Kapazitäten, weshalb man sich bei der Scania Schweiz AG seit Längerem Gedanken über einen Neubau in Jona machte.

An der Buechmattstrasse 11 konnte ein rund 8‘500 m2 grosses Grundstück für die Realisation eines neuen Scania Nutzfahrzeug-Center für leichte und schwere Nutzfahrzeuge gefunden werden. Dieses rund 2‘800 m2 grössere Grundstück auf der anderen Seite des Wagnerbaches bietet die Möglichkeit, ein den heutigen wie auch zukünftigen Bedürfnissen entsprechendes Nutzfahrzeug-Center zu realisieren, das genügend Platz- und Kapazitätsressourcen erlauben wird. Als offizieller VW Nutzfahrzeuge-Partner stieg der Bedarf an zusätzlichen Werkstattkapazitäten gleich wie bei den schweren Nutzfahrzeugen und verlangt nach mehr Arbeitsplätzen und kurzen und optimalen Arbeitsprozessen.

Wie heute von modernen Nutzfahrzeug-Centern erwartet, sollten alle Arbeiten unter einem Dach erledigt werden können, damit der Kunde wieder baldmöglichst über sein Fahrzeug bestimmen kann. So verfügt das neue Nutzfahrzeug-Center selbstverständlich über eine modernste Prüfstrasse mit Niederspannvorrichtung, und ein grosszügiger Waschraum ermöglicht es, Fahrzeuge von aussen wie auch von unten für mögliche MFK-Termine zu reinigen.

Nicht nur die Kunden werden vom Neubau profitieren, auch die Mitarbeiter der Scania Schweiz AG in Jona dürfen sich heute schon auf freundliche und helle Räume freuen. Egal ob in der neuen Kundenzone, an den Büroarbeitsplätzen, im neuen Schulungsraum, in den Garderoben oder im Aufenthaltsraum, überall wird viel Tageslicht zur Verfügung stehen und so eine angenehme Atmosphäre schaffen. Für den Verkauf stehen im Obergeschoss grosszügige Büros und Besprechungsräume zur Verfügung, um ungestört mit Kunden neue oder in der Umsetzung befindliche Projekte besprechen zu können.