Offenbar kommen Sie von hier: Scania .

Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania-Marktseite.

Scania stellt neuen Antriebsstrang zusammen mit grossangelegten Neuerungen vor

11. NOVEMBER 2021

Der effizienteste Lkw aller Zeiten kann seine Effizienz noch weiter steigern.

  • Beim neuen Antriebsstrang von Scania sind alle Weichen auf Nachhaltigkeit gestellt, dafür sprechen auch Treibstoffeinsparungen in Höhe von 8 Prozent.
  • Die Marktführerschaft von Scania soll mit Investitionen in Höhe von 2 Milliarden Euro gesichert werden.
  • Umfangreiche Neuerungen im Bereich Fahrgestell, Rahmen, Achsen und Tanks zur Steigerung der Modularität.
  • Die wissenschaftsbasierten Ziele von Scania stehen im Mittelpunkt der unternehmerischen Bestrebungen – eine Mischung aus Energieeffizienz, erneuerbaren Treibstoffen und Elektrifizierung sollen den Weg zu ihrer Umsetzung ebnen. 

 

„Heute führen wir nicht nur eine Motorplattform ein, sondern liefern einen wichtigen Anstoss zur Stärkung der branchenführenden Stellung, die Scania für das verbleibende Jahrzehnt im Bereich des nachhaltigen Transportes einnehmen wird“, sagt Alexander Vlaskamp, Executive Vice President und Head of Sales and Marketing bei Scania. „Dabei weist uns unsere starke Ausrichtung auf Transporteffizienz den Weg hin zum Wandel zu einer fossilfreien Welt – ein Wandel, zu dem auch unser neuer Antriebsstrang einen wesentlichen Beitrag leisten wird.“

 

Seit dem Launch der neuen Lkw-Generation im Jahr 2016 gab es keine vergleichbare Markteinführung in dieser Grössenordnung mehr: Jetzt führt Scania nicht nur eine neue Motorplattform ein, sondern auch Dienstleistungen und Neuerungen, die auf die Konsolidierung der Position des Unternehmens als führender Hersteller von Schwerlast-Lkw der Premiumklasse abzielen.

 

„Wir leben in einer Welt, in der die Bedingungen der Transportbranche schnelllebigen Veränderungen unterworfen sind und die Kundenanforderungen an die beste Gesamtwirtschaftlichkeit Hand in Hand mit dem Ziel einer nachhaltigen Zukunft gehen“, so Vlaskamp weiter. „Bei Scania haben wir uns das Ziel wahrscheinlich höhergesteckt, als jeder andere Hersteller. Und nicht, weil wir glauben, dass es einfach sein wird, sondern weil wir keine andere Möglichkeit sehen, die im Jahr 2016 im Pariser Klimaabkommen vereinbarten Ziele zur Eindämmung der Treibhausgas-Emissionen zu erreichen.“

 

Dank der brandneuen Motorplattform für Euro-6-Fahrzeuge im Bereich zwischen 420 und 560 PS lässt der Antriebsstrang von Scania auf Treibstoffeinsparungen für Fernverkehr-Kunden von 8 Prozent hoffen. Alle Motoren können auch mit HVO-Treibstoff betrieben werden. 

 

Weitere Modellvarianten sind für die Märkte ausserhalb Europas und für Biogas-Lösungen geplant. Der neue Antriebsstrang umfasst auch neue Getriebe und Achsen. 

 

„Bei Scania bleiben wir unserem bewährten Ansatz treu und bieten unseren Kunden eine Bandbreite an nachhaltigen Lösungen an“, sagt Vlaskamp. „Der Anteil an elektrifizierten und mit erneuerbaren Energien betriebenen Fahrzeugen wird in den kommenden Jahren drastisch ansteigen – für die Erledigungen des täglichen Lebens sind wir allerdings weiterhin auf Verbrennungsmotoren angewiesen. Und genau deshalb kommt dem neuen Motor von Scania auch eine so grosse Bedeutung zu, weil er im verbleibenden Jahrzehnt einen wesentlichen Beitrag zu einer umfassenden Dekarbonisierung leisten wird.“

 

„Die Einführung der neuen Motoren- und Antriebsstrang-Generation und die weiteren technischen Produktupdates hätten zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Wir sind wieder einmal sehr stolz auf die Leistung unserer ganz hervorragenden Ingenieure. Mit der gesteigerten Effizienz haben sie es erneut geschafft Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen“, ergänzt Gerhard Waser, Generaldirektor, Scania Schweiz AG.

Motoren

Scania bringt die Dieselmotor-technologie auf ein nachhaltiges Niveau.

Dienst-leistunGEN

Scania ProCare bietet 100-prozentig geplante Betriebszeit.

Nachhaltig-keit

Dekarbonisierung bei Scania nach klar definierten Zielen.

Fahrgestell und Tanks

Flexible Fahrgestellausführung und neue Treibstofftank-Baureihe.

Digitaler SPiegel und Interior

Einführung von digitalen Spiegeln und neuen Innenraum-Optionen.

ANtriebs-strang

Die neuen Motoren für Schwerlast-Lkw von Scania – Spitzentechnologie der Extraklasse.

 

Scania gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Transportlösungen. Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden treiben wir den Umstieg auf ein nachhaltiges Transportsystem voran. 2019 lieferten wir 91'700 Lkw, 7'800 Busse sowie 10'200 Industrie- und Marinemotoren an unsere Kunden aus. Der Umsatz betrug in Jahr 2019 mehr als 152 Milliarden SEK (mehr als 15 Milliarden CHF), wobei circa 20 Prozent davon auf Serviceleistungen entfielen.

Scania wurde 1891 gegründet und beschäftigt heute weltweit etwa 51'000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Forschung und Entwicklung befinden sich in Schweden sowie an den Standorten Brasilien und Indien. Die Produktion findet in Europa, Lateinamerika und Asien statt, regionale Produktionszentren befinden sich in Afrika, Asien und Eurasien. Scania gehört zu TRATON SE.

KontakT

Tobias Schönenberger
Leiter Marketing & Kommunikation

tobias.schoenenberger@scania.ch

044 800 13 64

Händlersuche