Anscheinend kommen Sie aus .

Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.

Smart Tachograph

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung und erhalten Sie Ihren neuen Tachographen gemäß den EU-Vorschriften

Gemäß aktueller EU-Vorschriften benötigen alle Lastkraftwagen, Reisebusse und Busse im grenzüberschreitenden Verkehr einen Fahrtenschreiber der Version 2 (Smart TCO 2). Wer nach dem 31.12.2024 noch mit einem alten Fahrtenschreiber kontrolliert wird, riskiert empfindliche Strafen. Erfahren Sie hier mehr zur Umrüstung Ihres Fahrtenschreibers.

Zeitliche Fristen auf einen Blick:

Die neueste Version des intelligenten Fahrtenschreibers Version 2 (SMT2) wird innerhalb der EU für alle schweren Nutzfahrzeuge gesetzlich vorgeschrieben, die ab dem 21. August 2023 zugelassen werden.

 

All jene Fahrzeuge, die vor diesem Datum zugelassen wurden, müssen im grenzüberschreitenden Verkehr einen SMT2 verwenden.

 

Die Umrüstungsfristen sind wie folgt:

  • Fahrzeuge, die derzeit mit einem analogen oder digitalen nicht-intelligenten Fahrtenschreiber ausgestattet sind, müssen bis zum 31. Dezember 2024 auf Version 2 umgerüstet werden.
  • Fahrzeuge, die derzeit mit einem intelligenten Fahrtenschreiber der Version 1 ausgestattet sind, müssen bis zum 18. August 2025 auf Version 2 umgerüstet werden.

August 2023

Alle neu zugelassenen Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3.5 t müssen mit integrierten Fahrtenschreibern der 2. Version ausgestattet sein.

Ende 2024

Alte analoge/digitale Fahrtenschreiber müssen in allen Fahrzeugen im grenzüberschreitenden Verkehr mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3.5 t ersetzt werden. 

August 2025

Fahrzeuge im grenzüberschreitenden Verkehr mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3.5 t und einem intelligenten Fahrtenschreiber der 1. Version müssen nachgerüstet sein. 

Juli 2026

Auch Nutzfahrzeuge im grenzüberschreitenden Verkehr mit zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 2.5 t müssen müssen mit intelligenten Fahrtenschreibern der 2. Version ausgerüstet sein. 

Smart Tachograph 2 - Das ist neu:

1. Modernste Technologie: Unser Tachograph ist mit der neuesten Technologie ausgestattet, die präzise Aufzeichnungen der Fahrzeugdaten ermöglicht und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften gewährleistet.
 

2. Benutzerfreundliche Oberfläche: Die intuitive Benutzeroberfläche erleichtert die Navigation und macht es Ihren Fahrern einfacher, die erforderlichen Informationen abzurufen und einzugeben.
 

3. Fernüberwachung und -verwaltung: Über eine Online-Plattform können Sie Ihre Flotte in Echtzeit überwachen, Fahrzeugdaten abrufen und Berichte generieren, um die Effizienz und Produktivität zu maximieren.
 

4. Automatisierte Berichterstattung: Unser System generiert automatisch Berichte über Fahrzeiten, Lenk- und Ruhezeiten sowie andere wichtige Kennzahlen, um die Verwaltung Ihrer Flotte zu erleichtern und gleichzeitig die Compliance zu gewährleisten.

Darauf können Sie zählen:

Scania Qualität, der Sie vertrauen können

Sie können sich darauf verlassen, dass Scania, wie bei all unseren Produkten und Dienstleistungen, auch Ihre Erwartungen an höchste Qualität und Service erfüllt. Ein in einer Scania Werkstatt eingebauter Fahrtenschreiber der Version 2 wird standardmäßig mit einer 24-monatigen Gewährleistung versehen.

Reduzieren Sie Standzeiten

Planen Sie eine Lkw-Wartung? Sprechen Sie mit Ihrem Scania Service Berater, um im Rahmen dessen den Fahrtenschreiber auf Version 2 umzurüsten. Wir können Ihre gesamte Umrüstung auf einmal planen – selbst bei gemischten Flotten mit verschiedenen Marken finden wir die passende Lösung für Sie. 

Kalibrierungsgebühr vermeiden

Sie können sich die Kosten für die Kalibrierung ihres Tachographen der 1. Generation sparen, indem Sie diesen gleich auf ein Modell der neuen Generation umrüsten lassen. 

Der richtige Fahrtenschreiber

Wir bieten Fahrtenschreiber verschiedener Marken an, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug mit einem Fahrtenschreiber der neuen Generation ausgestattet wird und Ihre Anforderungen optimal erfüllt.

Individuelle Tauschtermine

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um den besten Zeitpunkt für eine Umrüstung des Fahrtenschreibers zu finden und die Auswirkungen auf Ihre Betriebsabläufe zu minimieren.

Kombinieren Sie die Kosten

Wenn Sie bereits einen Wartungsvertrag mit uns abgeschlossen haben, können Sie die Kosten für die Umrüstung des Fahrtenschreibers zu Ihrem bestehenden Vertrag hinzufügen. Sprechen Sie mit Ihrem Scania Vertreter, um mehr zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die aktuelle Fahrtenschreiberverordnung schreibt vor, dass alle Nutzfahrzeuge über 3,5 Tonnen für den weiteren Verkehr in und/oder zwischen europäischen Ländern mit einem intelligenten Fahrtenschreiber der Version 2 (SMT2) ausgestattet werden müssen.

 

Fahrzeuge, die nach dem 21. August 2023 zugelassen werden, müssen früher oder später alle mit SMT2-Fahrtenschreibern ausgestattet sein, unabhängig davon, ob sie im internationalen Verkehr eingesetzt werden oder nicht. Die Frist für eine Umrüstung eines alten Tachographen auf einen neuen ist der 31.12.2024

Für Fahrzeuge, die vor dem 21. August 2023 zugelassen wurden und im grenzüberschreitenden Verkehr eingesetzt werden, gelten die folgenden Fristen:

  • Fahrzeuge, die mit einem analogen oder digitalen (nicht-intelligenten) Fahrtenschreiber ausgestattet sind, müssen bis zum 31. Dezember 2024 auf einen SMT-2-Fahrtenschreiber umgerüstet werden.
  • Fahrzeuge, die mit einem intelligenten Fahrtenschreiber der Version 1 ausgestattet sind, müssen bis zum 18. August 2025 auf einen SMT-2-Fahrtenschreiber umgerüstet werden.

Der VDO DTCO 4.1 verfügt über ein Bluetooth-Symbol oben rechts auf dem Display, während der Stoneridge SE5000 Smart 2 Tachograph das Wort "Smart 2" über dem SE5000-Namen auf der rechten Seite des Geräts stehen hat.

Der SMT2 reduziert manuelle Eingaben und Stopps erheblich. Durch die automatische Grenzerkennung entfällt die Notwendigkeit kurzer Stopps und manueller Eingaben. Die Fernkommunikation mit Straßenkontrollbeamten ermöglicht Fahrern, ihre Fahrt fortzusetzen, ohne angehalten zu werden, was Zeit spart.

Die Sanktionen variieren je nach EU-Mitgliedsstaat, können jedoch bis zu 30.000 EUR betragen. Die Nichteinhaltung der Vorschriften zur rechtzeitigen Installation und Inbetriebnahme eines SMT2 oder das Fahren ohne bauartgenehmigten Fahrtenschreiber gelten als schwerwiegende Verstöße.

Die Umrüstung auf einen intelligenten Fahrtenschreiber der Version 2 in einer Scania Werkstatt dauert normalerweise bis zu fünf Stunden.

 

Nein, Ihre Scania Werkstatt macht alles aus einer Hand und kann Ihre gesamte Flotte auf den Tachographen Version 2 umrüsten - unabhängig von der Marke.

Die neuen Vorschriften sind Teil des EU-Mobilitätspakets und zielen darauf ab, die sozialen Bedingungen für Fahrer zu verbessern, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und einen gleichberechtigteren Zugang zu den europäischen Märkten zu gewährleisten.

Zu den Merkmalen gehören automatische Grenzerkennung über Satellitenverbindung und eingebaute Bluetooth-Funktion zum drahtlosen Auslesen von Fahrtenschreiberdaten.