Bring mich zu Scania Deutschland .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Deutschland
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Scania Touring

Scania Touring überzeugt beim Kraftstoff­verbrauch

In dem Vergleichstest des führenden, aus europäischen Newsletters „BusToCoach“ aus Italien hat der Scania Touring abgeräumt. Getestet wurden elf Reisebusse mit zwei Achsen von sechs verschiedenen Busherstellern. Mit 18,2 Litern auf 100 Kilometer lag der Kraftstoffverbrauch des Scania Touring um eindrucksvolle 12 Prozent niedriger als der des Zweitplatzierten und sogar 31 Prozent niedriger als der des Reisebusses, der am schlechtesten abschnitt.

BusToCoach ließ Reisebusse von Irizar, Iveco, Mercedes, Setra und Temsa in einem Kraftstoffduell gegeneinander antreten, das auf 347 Kilometern Fahrstrecke in der Lombardei, Piacenza und Ligurien unterschiedliche Straßenverhältnisse umfasste. Die Ergebnisse des 12,1 Meter langen Scania Touring HD überraschten sogar erfahrene Busexperten. „Die Ergebnisse haben beim Verbrauch alle Erwartungen übertroffen, und darüber hinaus ist auch der Kaufpreis sehr interessant“, schreibt die Veröffentlichung. „Der Verbrauch stellte sich als niedriger heraus als alle optimistischen Voraussagen.“

Der Newsletter stellt sich die Frage, wie dieses herausragende Ergebnis überhaupt möglich war. Er räumt ein, dass der Test bei einer relativ moderaten Durchschnittsgeschwindigkeit von 77,4 km/h durchgeführt wurde und die Klimaanlage nur während der Hälfte der Zeit lief. Dennoch stellte BusToCoach fest, dass sich der niedrige Kraftstoffverbrauch hauptsächlich dem „Pure SCR“-Motor, dem automatisierten Scania Opticruise-Getriebe und dem Active-Prediction-System von Scania zuschreiben ließ.

Zusätzlich zum Kraftstoffverbrauch lobte der Newsletter den Scania Touring für seinen „sehr niedrigen Innengeräuschpegel sowohl für die Fahrgäste als auch für den Fahrer und die gut verarbeitete Verkleidung“.