Anscheinend kommen Sie aus .
Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Scania Marktseite.
Deutschland
Verkaufsregion
Produktionsstandort

Citywide-Hybrid von Scania

Perfekt für Innenstädte und den Regionalverkehr

In Polen gefertigte Citywide-Hybrid-Busse kommen auf die Straße

Hybrid-Technologie ist im polnischen Słupsk auf dem Vormarsch. Das Werk von Scania in der Stadt hat dem schwedischen Busunternehmen Vårgårdabuss mehrere Citywide-Hybridbusse übergeben.

Zwölf Citywide-Hybridbusse wurden im polnischen Słupsk im Werk von Scania gebaut und an den Kunden Vårgårdabuss geliefert. Das schwedische Busunternehmen betreibt etwa 60 Busse, einschließlich der ersten erworbenen Hybridmodelle. Die Busse werden in Alingsås für die Verkehrsbehörde Västtrafik eingesetzt und müssen daher hohen Anforderungen an die Kraftstoffeffizienz gerecht werden.

Die Zukunft ist elektrisch

Joakim Claesson ist Miteigentümer von Vårgårdabuss. „Die Zukunft fährt elektrisch. Darum müssen wir uns so früh wie möglich darauf einstellen“, sagt er. „Alle werden das tun.“

Die neue hybridisierte Version des Scania Citywide mit Niederflur-Einstieg eignet sich gut für den Innenstadt- und den Regionalverkehr mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h. Aus Fahrersicht gibt es kaum Unterschiede zwischen einem Hybrid- und einem herkömmlichen Dieselantrieb.

„Der Hybrid erweckt möglicherweise den Eindruck, sich sanfter zu fahren“, erzählt Peter Björk, Geschäftsführer von Scania in Słupsk.

Wichtige Rolle für Fahrer

Der Bus verfügt über ein Display, das im Betrieb Sterne anzeigt, wenn der Fahrer kraftstoffsparend unterwegs ist. „Das gibt eine Hilfestellung, aber letztlich müssen die Fahrer selbst wissen, wie sie den Kraftstoffverbrauch am besten reduzieren“, sagt Björk.

Er stellt fest, dass Fahrerschulungen wichtig für einen reduzierten Kraftstoffverbrauch sind – auch bei Hybridfahrzeugen. „Der Kraftstoffverbrauch wird in hohem Maße durch den Fahrer bestimmt“, erklärt er.

Wie Björk berichtet, liegt die größte Herausforderung bei der Entwicklung und Fertigung darin, die bisherigen Bemühungen immer wieder aufs Neue zu übertreffen.

„Der nächste Bus muss immer der beste sein, denn wir je gebaut haben“, sagt er. „Das von uns gelieferte Produkt ist einer der Gründe dafür, dass der Kunde auch seinen nächsten Bus bei uns kauft.“