Deutschland
SCANIA EURO 6

SCANIA EURO 6

Als Erster neue Standards erfüllen

Familienbetrieb und Wegbereiter

2012 haben die Gebrüder Portmann das erste Euro 6-Fahrzeug von Scania in Frankreich gekauft und zugelassen. Nach wie vor investieren sie in die Einhaltung neuer Vorgaben, und dies aus mehr als einem guten Grund.

Transports Portmann ist ein Familienbetrieb. Die Brüder, die ihn derzeit leiten, sind damit bereits in der dritten Generation erfolgreich. Mehr als 600 Menschen arbeiten an 16 Standorten in ganz Europa bei Transports Portmann. Die Firmenzentrale befindet sich in Mulhouse im Osten Frankreichs. Der Fuhrpark besteht aus 450 Fahrzeugen, darunter 150 Auflieger, z. B. Curtainsider, Kühlkoffer, Container- und Schubboden-Auflieger.

„Wir haben den ersten Scania Euro 6 in Frankreich gekauft, seine Verbrauchswerte sind ausgezeichnet“, sagt Benoit Portmann. „Außerdem ist er bestens ausgestattet – Verkleidungen, Reifen, die der neusten Norm entsprechen, Automatikgetriebe und so weiter – und alles funktioniert ausgesprochen gut.“

Was die Anschaffung von Fahrzeugen anbelangt, die den jüngsten Vorgaben entsprechen, waren die Gebrüder Portmann schon immer Wegbereiter. Die Nähe des Standorts zur Schweiz und zu Deutschland verleiht dem Thema Emissionsregelung besondere Brisanz – sowohl in rechtlicher als auch in wirtschaftlicher Hinsicht.

„Unser erstes Euro-6-Fahrzeug von Scania hat schon fast 100.000 km auf dem Tachometer, was sich durchaus sehen lassen kann. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei weniger als 30 oder 29 Liter auf 100 km – das sind fast zwei Liter weniger als der Gesamtdurchschnitt unseres Fuhrparks.

Eine Einsparung von zwei Litern auf 100 km bedeutet eine Kostensenkung von rund 1,5 Millionen Euro für unseren Betrieb“, so Portmann.

„Scania Fahrzeuge waren schon immer zuverlässig und wirtschaftlich, und das europäische Servicenetz von Scania ist sehr engmaschig.“

Faktencheck Transports Portmann

Transports Portmann ist ein in Frankreich ansässiger Anbieter von Transportkomplettlösungen. Das Angebot umfasst unter anderem Transport, Logistik und Lagerhaltung. Die Firma ist europaweit tätig und unterhält einen Fuhrpark mit mehr als 450 Fahrzeugen. Aufgrund der ausgezeichneten Verbrauchswerte setzt Transports Portmann auf Scania Euro 6.

Fuhrpark: 450 Lkw
Wie lange Scania Kunde: 43 Jahre
Durchschnittliche Laufleistung je Lkw und Jahr: 125.880 km
Anzahl Mitarbeiter: 629